Mango-Rosmarin-Cheesecake mit Beeren

Mango-Rosmarin-Cheesecake mit Beeren

Zeitaufwand: 30 Minuten + 4 Stunden Wartezeit min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Als erstes die geschmolzene Butter mit den Keksbröseln vermischen und in eine eingefettete Form drücken, sodass ein Boden entsteht – zum Erkalten ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen. In der Zeit den Quark, Joghurt, Mango, Honig und Vanillezucker verrühren, das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Gelatine nach Anleitung vorbereiten und ebenfalls unter die Quarkmasse mischen. Ein Teil der Beeren klein schneiden, unterheben und die Creme sofort in die Form füllen, glattstreichen und nochmals zum Erkalten ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss den Cheesecake mit Honig beträufeln und mit den restlichen Beeren sowie etwas Rosmarin dekorieren.

Zutaten für 8 Personen
300 g Vollkorn-Butterkekse – kleingehackt
150 g Butter geschmolzen
500 g Quark
250 g Joghurt – griechische Art
2 EL Mango Essig aus dem Zittauer Senfladen
1 Packung Vanillezucker
3 Eiweis
19 g Gelantine
Frische Beeren zur Dekoration
Rosmarin

 

Quelle Wajos